Sie sind der Mittelpunkt

Die Ambulant Betreuten Wohngemeinschaften Zwei Gräfinnen ermöglichen pflegebedürftigen Senioren,

insbesondere Senioren mit demenzieller Erkrankung, ein selbstbestimmtes, unabhängiges und
individuelles Leben im Alter. 

 

Sie leben in den Wohngemeinschaften, ohne Ihre Privatsphäre aufgeben zu müssen und erleben damit Alltagsvertrautheit und Versorgungssicherheit.
Rund um die Uhr sind Betreuungskräfte vor Ort, die Ihnen bei Bedarf zur Seite stehen. 

Durch die Barrierefreiheit in den Wohngemeinschaften Zwei Gräfinnen können auch Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ihre Selbstständigkeit noch lange erhalten.

 

 

Der Standort der Zwei Gräfinnen auf dem Gelände des Seniorenzentrums Nord ermöglicht es den Mitgliedern der Wohngemeinschaften, am öffentlichen Leben teilzunehmen und die Angebote des Seniorenzentrums zu nutzen.

Die Teilnahme an Freizeitaktivitäten, die Nutzung der großen Gartenanlage des Seniorenzentrums sowie der Besuch des Cafés oder die Inanspruchnahme der Sozialstation des CECILIENSTIFTs sind nur einige davon.

Ansprechpartnerin für Infos und Anmeldungen:

Schwester Heike Langer,

zu erreichen über die Sozialstation des CECILIENSTIFTs

Hospitalstraße 6/7

38820 Halberstadt

Telefon: 03941 686127

Mail: h.langer@cecilienstift.de



KONTAKT

 

Schwester Heike Langer
Hospitalstraße 6/7

38820 Halberstadt

Telefon: 03941 686127

E-Mail: h.langer@cecilienstift.de

EINE EINRICHTUNG DES

Förderung

 

Gefördert durch die

Stiftung Deutsches Hilfswerk.